Klaviertrios

Appert, Robert
1925–2016
Trio für Klavier, Violine und Violoncello (ca. 1983)
Allegro
Alla marcia funebre
Presto
Arenski, Anton
1861–1906
1. Trio d-moll, op.32 (1894)
Allegro moderato
Scherzo: Allegro molto
Elegia: Adagio
Finale: Allegro non troppo
Beethoven, Ludwig van
1770–1827
Trio Es-Dur, op.1 Nr.1 (1793/94)
Allegro
Adagio cantabile
Scherzo: Allegro assai
Finale: Presto

Trio G-Dur, op.1 Nr.2 (1793/94)
Adagio – Allegro vivace
Largo con espressione
Scherzo: Allegro
Finale: Presto

Trio c-moll, op.1 Nr.3 (1793/94)
Allegro con brio
Andante cantabile con Variazioni
Menuetto: Quasi Allegro
Finale: Prestissimo

Trio in B-Dur „Gassenhauer“, op.11 (1798)
Allegro con brio
Adagio
Thema: Pria ch’io l’impegno: Allegretto – Var. I-IX 

Trio D-Dur „Geister“, op.70 Nr.1 (1808)
Allegro vivace e con brio
Largo assai ed espressivo
Presto

Trio Es-Dur, op.70 Nr.2 (1808)
Poco sostenuto – Allegro ma non troppo
Allegretto
Allegretto ma non troppo
Finale: Allegro

Trio B-Dur „Erzherzog“, op.97 (1810/11)
Allegro moderato
Scherzo: Allegro
Andante cantabile ma però con moto.
Allegro moderato – Presto

Zehn Variationen über Wenzel Müllers Lied „Ich bin der Schneider Kakadu“ G-Dur, op.121a (ca. 1803)
Introduzione: Adagio assai
Thema: Allegretto
Var.I
Var.II
Var.III
Var.IV
Var.V
Var.VI
Var.VII
Var.VIII
Var.IX: Adagio espressivo
Var.X: Presto
Ben-Haim, Paul
1897–1984
Variations on a Hebrew Melody – for violin, violoncello and piano (1939)
Adagio misterioso
Thème: Moderato e molto tranquillo
Var.I
Var.II: Allegretto grazioso
Var.III: Alla marcia
Var.IV: Moderato
Var.V: Molto vivace e tempestoso
Var.VI: Molto tranquillo
Boulanger, Lili
1893–1918
Deux pièces en trio (1918)

„D’un soir triste“ – Lent, grave
„D’un matin de printemps“ – Assez animé
Brahms, Johannes
1833–1897
1. Trio H-Dur, op.8 (Frühfassung 1854)
Allegro con moto
Scherzo: Allegro molto
Adagio non troppo
Finale: Allegro molto agitato

1. Trio H-Dur, op.8 (Endfassung 1889)
Allegro con brio
Scherzo: Allegro molto
Adagio
Allegro

2. Trio C-Dur, op.87 (1883)
Allegro
Andante con moto
Scherzo: Presto
Finale: Allegro giocoso

3. Trio c-moll, op.101 (1886)
Allegro energico
Presto non assai
Andante grazioso
Allegro molto
Debussy, Claude
1862–1918
Trio in G, L.3 (1880)
Andantino con moto allegro
Scherzo. Intermezzo. Moderato con allegro
Andante espressivo
Finale. Apassionato
Dvořák, Antonín
1841–1904
Klaviertrio f-moll, op.65 (1883)
I Allegro, ma non troppo
II Allegretto grazioso
III Poco adagio
IV Finale: Allegro con brio

Slawische Tänze op.46 und 72 (1878/1886) (Auszüge)
1. H-Dur, op.72/1 (arr. Fabio Tognetti)
Odzemek/Molto vivace

2. e-moll, op.46/2 (arr. n.n.)
Allegretto scherzando 

3. c-moll, op.46/7 (arr. Gaston Borch)
Allegro assai

4. e-moll, op.72/2 (arr. F. Tognetti)
Allegretto grazioso

5. g-moll, op.46/8 (arr. F. Tognetti)
Furiant/Presto
Felder, Alfred
1950*
Song of myself (über ‚Leaves of Grass‘ von Walt Whitman)
Gál, Hans
1890–1987
Klaviertrio E-Dur, op.18 (1925)
I. Tranquillo ma con moto
II. Allegro violento
III. Adagio mesto – Quasi andante – Allegro ma non troppo
Giger, Jannik
1985*
CAPRICE (2013)
Greif, Olivier
1950–2000
Trio pour violon, violoncelle & piano, op.353 (1998)
1. De profundis
2. Java
3. Romanze
4. Alla breve
Haydn, Joseph
1732–1809
Trio e-moll, Hob. XV:12 (1788/89)
Allegro moderato
Andante
Rondo: Presto

Trio D-Dur, Hob. XV:24 (1795 erschienen)
Allegro
Andante
Allegro ma dolce

Trio G-Dur, Hob. XV:25 (1795 erschienen)
Andante
Poco Adagio
Finale: Rondo in the Gipsies‘ style, Presto

Trio fis-moll, Hob. XV:26 (1795 erschienen)
Allegro
Adagio
Tempo di Minuet

Trio C-Dur, Hob. XV:27 (1797 erschienen)
Allegro
Andante
Presto

Trio E-Dur, Hob. XV:28 (1797 erschienen)
Allegro moderato
Allegretto
Finale: Allegro
Hefti, David Philip
1975*
Schattenspie(ge)l (2006)
1. Dalla luce all’ombra
2. Dal chiaro all’oscuro
3. Quasi una passacaglia
4. Scherzare col fuoco

Lichter Hall (2012)
Henze, Hans Werner
1926–2012
Kammersonate (1948)
I Allegro assai
II Dolce, con tenerezza
III Lento
IV Allegretto
Epilogo
Ives, Charles
1874–1954
Trio (1904/11)
1. Moderato
2. TSIAJ („This scherzo is a joke“). Presto
3. Moderato con moto
Kirchner, Leon
1919–2009
Trio (1954)
I
II
Kreisler, Fritz
1875–1962
‚Kleiner Wiener Marsch‘ für Klaviertrio
Tempo di marcia
Mansurjan, Tigran
1939*
5 Bagatellen (1985)
1. Largo. Misterioso
2. Moderato
3. Allegro
4. Allegro energico – Largo – Tempo primo
5. Moderato
Martin, Frank
1890–1974
Trio über irländische Volkslieder (1925)
Allegro moderato
Adagio
Gigue: Allegro
Mendelssohn Bartholdy, Felix
1809–1847
1. Trio d-moll, op.49 (1839)
Molto Allegro agitato
Andante con moto tranquillo
Scherzo: Leggiero e vivace
Finale: Allegro assai appassionato

2. Trio c-moll, op.66 (1846)
Allegro energico con fuoco
Andante espressivo
Scherzo: Molto allegro quasi presto
Finale: Allegro appassionato
Mozart, Wolfgang Amadeus
1756–1791
Trio B-Dur, KV 502 (1786)
Allegro
Larghetto
Allegretto

Trio E-Dur, KV 542 (1788)
Allegro
Andante grazioso
Allegro

Trio C-Dur, KV 548 (1788)
Allegro
Andante cantabile
Allegro

Trio G-Dur, KV 564 (1788)
Allegro
Andante (Thema mit Variationen)
Allegretto
Pfeiffer, George Jean
1835–1908
2. Trio d-moll, op.103 (1885 erschienen)
I. Allegro moderato
II. Scherzo: Presto
III. Largo
IV. Allegro ma non troppo
Piazzolla, Astor
1921–1992
Las cuatro estaciones porteñas – Die vier Jahreszeiten von Buenos Aires (1964-70)
(arr. José Bragato)
Primavera porteña: Allegro
Verano porteña: Allegro moderato
Otoño porteño: Allegro moderato
Invierno porteño: Lento
Rachmaninow, Sergei
1873–1943
Trio élégiaque in g-moll (1892)
Ravel, Maurice
1875–1937
Trio a-moll (1914)
I. Modéré
II. Pantoum: Assez vif
III. Passacaille: Très large
IV. Final: Animé
Rihm, Wolfgang
1952*
Fremde Szene III (1983/84)
Roslawez, Nikolai
1981–1944
4. Trio (1927)
I. Moderato con moto
II. Allegro vivace
III. Lento
IV. Allegro risoluto
Schnittke, Alfred
1934–1998
Trio (1985/92)
I. Moderato
II. Adagio
Schostakowitsch, Dmitri
1906–1975
1. Trio c-moll, op.8 (1923)

2. Trio e-moll, op.67 (1944)
I. Andante
II. Allegro con brio
III. Largo
IV. Allegretto
Schubert, Franz
1797–1828
Sonatensatz B-Dur, D 28 (1812)
Allegro

1. Trio B-Dur, op.99/D 898 (1827)
Allegro moderato
Andante un poco mosso
Scherzo: Allegro
Rondo: Allegro vivace

2. Trio Es-Dur, op.100/D 929 (1827) 
Allegro
Andante con moto
Scherzando: Allegro moderato
Allegro moderato

Adagio Es-Dur, op.posth.148/D 897 „Notturno“ (1827)
Schumann, Robert
1810–1856
Fantasiestücke a-moll, op.88 (1842)
I. Romanze: Nicht schnell, mit innigem Ausdruck
II. Humoreske: Lebhaft
III. Duett: Langsam und mit Ausdruck
IV. Finale: Im Marsch-Tempo

1. Trio d-moll, op.63 (1847)
I. Mit Energie und Leidenschaft
II. Lebhaft, doch nicht zu rasch
III. Langsam, mit inniger Empfindung
IV. Mit Feuer

2. Trio F-Dur, op.80 (1847)
Sehr lebhaft
Mit innigem Ausdruck
In mäßiger Bewegung 
Nicht zu rasch

3. Trio g-moll, op.110 (1851)

I Bewegt, doch nicht zu rasch
II Ziemlich langsam
III Rasch
IV Kräftig, mit Humor
Schönberg, Arnold
1874–1951
Verklärte Nacht, op.4 (1899) (für Vl,Vc & Kl bearbeitet von E.Steuermann)
Richard Dehmel (1863-1920)
Verklärte Nacht
(aus „Weib und Welt“, 1896)

Zwei Menschen gehen durch kahlen, kalten Hain;
Der Mond läuft mit, sie schaun hinein.
Der Mond läuft über hohe Eichen,
kein Wölkchen trübt das Himmelslicht,
in das die schwarzen Zacken reichen.
Die Stimme eines Weibes spricht:

Ich trag ein Kind, und nit von Dir,
ich geh in Sünde neben Dir.
Ich hab mich schwer an mir vergangen.
Ich glaubte nicht mehr an ein Glück,
und hatte doch ein schwer Verlangen
nach Lebensinhalt, nach Mutterglück
und Pflicht; da hab ich mich erfrecht,
da ließ ich schaudernd mein Geschlecht
von einem fremden Mann umfangen,
und hab mich noch dafür gesegnet.
Nun hat das Leben sich gerächt:
Nun bin ich Dir, o Dir begegnet.

Sie geht mit ungelenkem Schritt.
Sie schaut empor; der Mond läuft mit.
Ihr dunkler Blick ertrinkt in Licht.
Die Stimme eines Mannes spricht:

Das Kind, das Du empfangen hast,
sei Deiner Seele keine Last,
o sieh, wie klar das Weltall schimmert!
Es ist ein Glanz um alles her,
Du treibst mit mir auf kaltem Meer,
doch eine eigne Wärme flimmert
von Dir in mich, von mir in Dich.
Die wird das fremde Kind verklären,
Du wirst es mir, von mir gebären;
Du hast den Glanz in mich gebracht,
Du hast mich selbst zum Kind gemacht.

Er faßt sie um die starken Hüften.
Ihr Atem küßt sich in den Lüften.
Zwei Menschen gehen durch hohe, helle Nacht.
Takemitsu, Tōru
1930–1996
Between Tides (1993)
Tschaikowskij, Piotr Iljitsch
1840–1893
Trio a-moll, op. 50 (1882)
I. Pezzo elegiaco: Moderato assai – Allegro giusto
II. A. Tema con Variazioni: Andante con moto
B. Variazione Finale e Coda: Allegro risoluto e con fuoco – Andante con moto
Vasks, Pēteris
1946*
Episodi e Canto perpetuo (Hommage à O.Messiaen) (1985)
I. Crescendo
II. Misterioso
III. Unisoni
IV. Burlesca I
V. Monologhi
VI. Burlesca II
VII. Canto perpetuo
VIII. Apogeo e Coda

«1985 schrieb ich mein Klaviertrio Episodi e Canto perpetuo. Es beschreibt eine schwere Reise durch Elend, Enttäuschung und Leiden der Liebe entgegen, die den Schwerpunkt des canto bildet. Episodio I (crescendo): Die gleichmäßige dynamische Steigerung führt langsam zu einer spannungsvollen Atmosphäre. 
Episodio II (misterioso): Blick auf die schlafende Erde in einer stillen Nacht.
Episodio III (unisono): Maskierter Tanz vor dem Hintergrund einer phantastischen Landschaft.
Episodio IV (burlesca I) beruht auf einem kraftvollen und aggressiven Thema; der kontrastierende Teil ist bitter ironisch. 
Episodio V (monologhi): ein Versuch, das gesamte Geschehen zu erkennen und zu verstehen.
Episodio VI (burlesca II): Die Bilder von Episode IV kehren mit gesteigerter Intensität und Aggressivität zurück; der düstere Höhepunkt des Werkes. 
Satz VII (canto): Eine weit gespannte Melodie der Violine steht alleine, während der Höhepunkt verblasst. Sie wird vom Violoncello und anschließend durch beide Saiteninstrumente in Oktaven fortgeführt.
Satz VIII (apogeo e coda): der emotionale Höhepunkt des Werkes. Violine und Cello singen in exponierter Tonlage, begleitet von weiträumigen Klavierakkorden. Die Intensität läßt gleichmäßig nach, der Klang wird immer weicher, heller und höher.
Die acht Sätze dieses Stückes sollen ohne Pause gespielt werden.
Episodi e canto perpetuo ist in Gedenken an den grossen Komponisten des 20. Jahrhunderts, Olivier Messiaen, gewidmet.»
Veress, Sándor
1907–1992
„Tre quadri“ für Klaviertrio (1963)
1. Paysage de Claude Lorrain: Con moto
2. Et in arcadia ego: Quieto
3. Der Bauerntanz: Tempo giusto
Yun, Isang
1917–1995
Trio (1972/75)